bahnsachse.de
  Preßnitztalbahn: 27.06.2010 - Oldtimerfest 2010  



Im Juni fand wieder das traditionelle Oldtimerfest im Preßnitztal statt. Obwohl 99 542 und die I K Nr. 54 unter Dampf standen war das Preßnitz- und Schwarzwassertal wie ausgestorben. Grund war die Fußball-WM und das Spiel Deutschland gegen England. 



Die I K Nr. 54 überquerte in Schlössel die Schwarzwasser. Nach dem Abriss der Fabrik 2008 eröffneten sich neue Perspektiven.
99 542 passierte mit ihrem Zug die Stelle des großen Windbruches durch Sturm Emma im Schwarzwassertal.
I K Nr. 54 unterwegs im Schwarzwassertal.
Der Fluss der der Bahn seinen Namen gab. Dieses Bild von 99 542 und Preßnitz entstand kurz vor Schmalzgrube.
99 542 in Schmalzgrube.
Noch schnell etwas nachölen, dann ging es für 99 542 weiter nach Jöhstadt.
99 542 verließ Schmalzgrube.
I K Nr. 54 passierte gerade die frisch gehauene Grumbacher Wiese.
99 542 mit ihrem Zug an der großen Stützmauer.
I K Nr. 54 hatte den Hp. Forellenhof erreicht.
I K Nr. 54 am Hp. Forellenhof.
I K Nr. 54 in Schmalzgrube.
Nach kurzem Aufenthalt in Schmalzgrube ging es für I K Nr. 54 weiter nach Jöhstadt.
I K Nr. 54 verließ mit dem letzten Zug des Tages Schmalzgrube.
Noch ein Blick hinterher bevor es für mich nach Hause ging.


© 2021, Stefan Fritzsch