bahnsachse.de
  Preßnitztalbahn: 17.02.2013 - Eine Winterfahrt  



Nachdem ich 2012 leider überhaupt nicht zur Preßnitztalbahn gekommen bin war klar, dass sie 2013 die erste Bahn ist, die ich Besuche. Bei wolkenverhangenen Himmel ging es im mollig geheizten Personenwagen von Steinbach nach Jöhstadt und wieder zurück durch das winterliche Preßnitz- und Schwarzwassertal. 



99 1568 ergänzte in Steinbach ihre Wasservorräte für die Rückfahrt nach Jöhstadt.
Anschließend setzte 99 1568 an den Zug.
Einfahrt in Schmalzgrube. Gleich überquerte 99 1568 ein letztes Mal die Preßnitz.
Der 5-minütigen Aufenthalt in Schmalzgrube wurde für ein Foto genutzt.
Die letzten Meter bis Jöhstadt. Gleich hatte 99 1568 den Endbahnhof erreicht.
99 1568 setzte in Jöhstadt wieder an den Zug.
99 1568, 199 007 und der Schneepflug 97-09-43 in Jöhstadt.
Im Winter gibt es nicht nur ausreichend heißen Dampf in der Lok, sondern auch in den Wagen.
99 1568 hatte mit Zug 13 Steinbach hinter sich gelassen und passierte gleich den Hp. Wildbach.
Ohne Halte fuhr 99 1568 durch den Hp. Wildbach in Richtung Jöhstadt.


© 2021, Stefan Fritzsch